Speichern von e-mails als pdf in windows 10 und 11

Wie man

Möchten Sie Ihre E-Mails unter Windows 10 oder 11 schnell in PDF exportieren? Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihre E-Mails als PDFs in Windows 10 und Windows 11 zu speichern.

E-Mail ist die beliebteste Methode, um E-Mails in Windows 10 und Windows 11 als PDF zu exportieren.Seit ihren Anfängen ist die E-Mail zu einem unverzichtbaren Instrument für alle Arten der Kommunikation geworden. Dies gilt selbst bei sofortigem Zugang zu überlegenen Kommunikationsmethoden und -plattformen. E-Mail-Kommunikation kann in allen möglichen Situationen eingesetzt werden – privat, beruflich und geschäftlich. Dies ist einer der Gründe, warum es seit Jahrzehnten beliebt ist. Fast die gesamte wichtige Kommunikation findet per E-Mail statt.

Angesichts der Bedeutung und Beliebtheit von E-Mails ist es nur natürlich, dass die Menschen ihre E-Mails als PDF-Dateien speichern möchten. Dies gilt insbesondere für wichtige Mitteilungen. So können Sie zum Beispiel eine wichtige Mitteilung Ihrer Bank oder einen Chat mit einem Produktvertreter oder dem Kundensupport für spätere Zwecke speichern.

Glücklicherweise unterstützen viele E-Mail-Clients und E-Mail-Dienste das Speichern von E-Mails im PDF-Format. In dieser Anleitung wird erklärt, wie Sie E-Mails mit der Windows Mail-App oder der Gmail-Website im PDF-Format speichern können.

Speichern von E-Mails als PDF mit der Windows Mail-App

Wenn Sie die Windows Mail-App verwenden, folgen Sie diesen Schritten, um E-Mails als PDF zu exportieren.

  1. Öffnen Sie das Startmenü.
  2. Wählen Sie die Anwendung Mail aus und öffnen Sie sie.
  3. Öffnen Sie Ihr E-Mail-Konto und wählen Sie die E-Mail aus, die Sie als PDF speichern möchten.
  4. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der E-Mail-Seite auf das Symbol „Aktion“ (…)Klicken Sie auf.
  5. Wählen Sie „Drucken“. Sie können auch „Strg + P“ verwenden.
  6. Wählen Sie „Microsoft Print to PDF“ aus dem Pulldown-Menü „Drucker“.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Drucken“.
  8. Wählen Sie den Ordner, in dem Sie die PDF-Datei speichern möchten.
  9. Geben Sie einen Namen in das Feld „Dateiname“ ein.
  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

In dem Moment, in dem Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken, exportiert die E-Mail-Anwendung die E-Mail als PDF-Datei. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu dem Ordner, den Sie soeben ausgewählt haben. Dort finden Sie ein neues PDF-Dokument, das den Inhalt der E-Mail enthält.

E-Mail als PDF in Gmail speichern

Wenn Sie Ihre E-Mail über die Gmail-Website abrufen, können Sie die E-Mail direkt von dort aus als PDF speichern.

  1. Rufen Sie die Gmail-Website (gmail.com) auf.
  2. Melden Sie sich ggf. bei Ihrem E-Mail-Konto an.
  3. Wählen Sie die E-Mail aus, die Sie als PDF exportieren möchten.
  4. Klicken Sie auf das Symbol „Aktion“ (⋮) in der oberen rechten Ecke über dem E-Mail-Text.
  5. Wählen Sie „Drucken“.
  6. Wählen Sie „Microsoft Print to PDF“ aus dem Pulldown-Menü „To“.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Drucken“.
  8. Wählen Sie den Ordner, in dem Sie die Datei speichern möchten.
  9. Geben Sie einen Namen in das Feld „Dateiname“ ein.
  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

Das war’s. Dies veranlasst Google Mail, die ausgewählte E-Mail als PDF-Datei an dem von Ihnen gewählten Ziel zu speichern. Sie können die PDF-Datei mit dem Datei-Explorer öffnen.

Speichern von E-Mails als PDF in Outlook

Wenn Sie E-Mails aus Outlook.com als PDF exportieren möchten, gehen Sie wie folgt vor.

  1. Rufen Sie die Outlook-Website (outlook.com) auf.
  2. Wählen Sie die E-Mail aus, die Sie exportieren möchten.
  3. Klicken Sie auf das Symbol „Aktion“ (…) am oberen Rand des E-Mail-Textes.Klicken Sie auf.
  4. Wählen Sie „Drucken“.
  5. Outlook kann eine Vorschau der E-Mail zum Drucken anzeigen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Drucken“ in der oberen linken Ecke.
  6. Wählen Sie „Microsoft Print to PDF“ aus dem Pulldown-Menü „To“.
  7. Geben Sie einen Namen in das Feld „Dateiname“ ein.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

Sobald dies geschehen ist, wird die E-Mail als PDF-Datei an dem in Schritt 7 ausgewählten Ziel gespeichert.

Das ist alles. Es ist so einfach wie das Speichern Ihrer E-Mail als PDF-Datei in Windows.

Ich hoffe, das hilft.

Wenn Sie nicht weiterkommen oder Hilfe brauchen, kommentieren Sie bitte unten.

YouTube video: Speichern von E-Mails als PDF in Windows 10 und 11


Rate article
Wir bieten hochwertige und detaillierte Windows-Tutorials