So entfernen sie den schnellzugriff aus dem datei-explorer

Wie man

Wenn Sie die Verknüpfung nicht verwenden und sie als Platzverschwendung empfinden, können Sie sie einfach im Datei-Explorer löschen. So wird es gemacht.

Der Datei-Explorer ist eine der besten Eigenschaften des Windows-Betriebssystems. Es ist funktionsreich, einfach zu verwaltende Dateien und Ordner, ziemlich schnell und kompetent. Von allen Windows-Anwendungen wird keine so häufig genutzt wie der Datei-Explorer.

Um die Navigation zu erleichtern, verfügt der Datei-Explorer über ein Schnellzugriffs-Navigationsfeld. Das Schnellzugriffs-Navigationsfeld umfasst gängige Ordner wie Dokumente und Bilder. Sie können der Schnellzugriffsnavigationsleiste auch eigene Ordner hinzufügen, um den Zugriff zu erleichtern.

Obwohl nützlich, können Sie den Schnellzugriff aus Datei-Explorer> entfernen, wenn Sie ihn nicht verwenden.

Hier erfahren Sie, wie Sie den Schnellzugriff aus dem Datei-Explorer von Windows ohne zusätzlichen Aufwand entfernen können.

Die folgenden Schritte funktionieren in Windows 10 und 11 gleich.

Schritte zum Entfernen des Datei-Explorer-Schnellzugriffs

Das Datei-Explorer-Ordneroptionen-Tool hat keine Optionen, mit denen man arbeiten kann. Wie bei vielen anderen Programmen kann dies jedoch auch durch Bearbeitung der Registrierung geschehen. Das Gute daran ist, dass die Bearbeitung der Registrierung für diesen Zweck einfach und unkompliziert ist. Erstellen Sie einfach einen neuen Wert in der Registrierung und ändern Sie die Daten für diesen Wert.

  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol Start.
  2. Wählen Sie „Registrierungseditor“ und öffnen Sie ihn.
  3. Navigieren Sie zu dem folgenden Ordner.
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Explorer“.
  5. Wählen Sie „Neuer > DWORD (32-bit) Wert“.
  6. Verwenden Sie „HubMode“ als Namen für den neuen Wert.
  7. Doppelklicken Sie auf den Wert HubMode.
  8. Geben Sie „1“ in das Datenfeld des Wertes ein.
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.
  10. Schließen Sie den Registrierungseditor.
  11. Starten Sie Windows neu.
  12. Damit ist die Löschung der Datei-Explorer-Verknüpfung abgeschlossen.

Detaillierte Anweisungen:

Starten Sie den Registrierungseditor über das Startmenü. Um den Registrierungseditor zu öffnen, können Sie auch den Befehl regedit run verwenden. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen (Win + R) und geben Sie den Befehl regedit in ein leeres Feld ein.

Kopieren Sie den folgenden Pfad . Fügen Sie sie dann in die Adressleiste des Registrierungseditors ein und drücken Sie “ Enter “ auf der Tastatur. Dadurch gelangen Sie in den Ordner Explorer, in dem Sie die neuen Registrierungswerte erstellen müssen.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer

Navigieren Sie hier und Sie werden viele Werte im rechten Fenster sehen. Sie müssen einen neuen Wert erstellen, also klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Explorer-Ordner im Seitenbereich und wählen Sie die Option “ Neuen -> DWORD (32-Bit)-Wert erstellen“.

Es wird ein Wert ohne Namen erstellt. Der neue Wert wird “ HubMode “ enthalten.

Nach der Erstellung des Wertes muss der Wert geändert werden, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen. Doppelklicken Sie auf den neu erstellten Wert. Geben Sie 1 in das Feld „Wertdaten“ ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK , um die Änderungen zu speichern.

Schließen Sie die Registrierung und öffnen Sie den Datei-Explorer. Die Verknüpfung sollte nicht mehr im Navigationsbereich erscheinen .

Wenn der Navigationsbereich immer noch sichtbar ist, starten Sie den Windows Explorer-Prozess neu oder starten Sie das gesamte System neu. Suchen Sie auf der Registerkarte Prozesse des Task-Managers den Prozess Windows Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Neustart.

Das war’s. Nach dem Neustart ist der Schnellzugriff im Datei-Explorer deaktiviert.

Datei-Explorer-Schnellzugriff wiederherstellen

Um den Datei-Explorer-Schnellzugriff wiederherzustellen, geben Sie in Schritt 8 in das Feld Wertdaten ‚ 0 ‚ ein oder löschen Sie den soeben erstellten Wert ‚ HubMode ‚. Natürlich müssen Sie das System neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

Das war’s. Es ist so einfach wie das Löschen einer Windows-Dateiexplorer-Verknüpfung.

Wir hoffen, dass Sie diesen kurzen Leitfaden für die Arbeit mit Windows nützlich finden.

Wenn Sie nicht weiterkommen oder Hilfe brauchen, kommentieren Sie bitte unten.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lesen Sie weiter.

YouTube video: So entfernen Sie den Schnellzugriff aus dem Datei-Explorer


  • Löschen des Adressleistenverlaufs im Datei-Explorer
  • Entfernen des Ordners „3D-Objekte“ aus dem Datei-Explorer
  • Öffnen mehrerer Instanzen des Datei-Explorers
Rate article
Wir bieten hochwertige und detaillierte Windows-Tutorials