Hinzufügen einer portablen anwendung zum startmenü

Wie man

Portable Anwendungen werden nicht im Startmenü angezeigt? Gehen Sie folgendermaßen vor, um portable Anwendungen zum Windows-Startmenü hinzuzufügen.

Für die meisten Windows-Benutzer sind portable Anwendungen großartig. Einer der Hauptvorteile portabler Anwendungen ist, dass sie nicht installiert werden müssen. Sobald Sie eine portable Anwendung heruntergeladen und die EXE-Datei ausgeführt haben, können Sie die Anwendung ohne Installationsvorgang verwenden. Vor allem aber erhalten Sie mit einer portablen Anwendung alle Vorteile einer regulären Anwendung, einschließlich erweiterter Funktionen.

Die meisten portablen Anwendungen funktionieren genauso wie installierbare Anwendungen, aber eine Sache fehlt: Sie erscheinen nicht im Standard-Startmenü. Schließlich gibt es in den meisten Fällen keinen Installations- oder Erstkonfigurationsprozess. Wenn sie nicht im Startmenü erscheinen, wird es schwierig, das Startmenü zu durchsuchen, um die Anwendung zu finden.

Um hier Abhilfe zu schaffen, haben die meisten portablen Anwendungen eine oder zwei Optionen, die dem Startmenü hinzugefügt werden können. Auf diese Weise kann die Anwendung im Startmenü gefunden und an die Taskleiste oder das Startmenü angehängt werden.

Wenn eine Anwendung diese Option nicht hat oder nicht gesucht werden kann, können portable Anwendungen einfach zum Startmenü hinzugefügt werden. Das ist ziemlich einfach.

Diese kurze Windows-Anleitung erklärt, wie man portable Anwendungen zum Startmenü hinzufügt.

Hinzufügen von portablen Anwendungen zum Startmenü

Um eine portable Anwendung zum Startmenü hinzuzufügen, müssen Sie eine Verknüpfung für die Anwendung erstellen und sie im Ordner des Startmenüs ablegen. So einfach ist das. Spezifische Schritte.

  1. Starten Sie den Datei-Explorer mit „Win + I“.
  2. Navigieren Sie zu dem Ordner für die portable Anwendung.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die EXE-Datei der Anwendung.
  4. Wählen Sie „Verknüpfung erstellen“.
  5. Wählen Sie die Tastenkombination aus und drücken Sie „Strg+C“.
  6. Drücken Sie „Win + R“, um das Fenster „Ausführen“ anzuzeigen.
  7. Fügen Sie „%appdata%MicrosoftWindows³Start Menu³Programme“ ein und klicken Sie auf „Ok“
  8. Drücken Sie „Strg + V“, um die Verknüpfung im Startmenü-Ordner abzulegen.
  9. Schließen Sie den Datei-Explorer.
  10. Nach ein paar Sekunden erscheint die Anwendung im Menü „Start“.
  11. (Optional) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung und wählen Sie „An Startbildschirm anheften“.
  12. Damit wird die portable Anwendung an das Startmenü angeheftet.

Detaillierte Anweisungen:

Der erste Schritt besteht darin, eine Verknüpfung für die portable Anwendung zu erstellen. Öffnen Sie dazu den Datei-Explorer mit der Tastenkombination ‚Win+E‘, navigieren Sie zum Ordner ‚Portable Applications‘, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die EXE-Datei der Anwendung und wählen Sie ‚Create shortcut option‘.

Hinweis: Benutzer von Windows 11 sollten die Option „Weitere Optionen anzeigen > Verknüpfung erstellen“ aus dem Rechtsklickmenü auswählen. Alternativ können Sie die EXE-Datei bei gedrückter Alt-Taste in denselben Ordner ziehen und dort ablegen, um eine Verknüpfung zu erstellen.

Sie können die Verknüpfung bei Bedarf umbenennen.

Sobald Sie die Verknüpfung erstellt haben, markieren Sie sie und drücken Sie „Strg+C“, um sie zu kopieren.

Drücken Sie dann „Win+R“, um das Dialogfeld Ausführen aufzurufen. Fügen Sie „%appdata%MicrosoftWindowsStart Menu“ und „Programme“ in die leeren Felder ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“. Dadurch wird der Ordner Startmenü im Datei-Explorer geöffnet.

Drücken Sie im Ordner „Startmenü“ die Tastenkombination „Strg + V“ und fügen Sie die Tastenkombination der portablen Anwendung ein, die Sie gerade kopiert haben.

Schließen Sie den Datei-Explorer. Es wird einige Minuten dauern, bis das System die Änderungen indiziert hat.

(Optional) Falls erforderlich, können Sie die portable Anwendung zum Startmenü hinzufügen. Auf diese Weise können portable Anwendungen über das Startmenü gestartet werden, ohne dass man sie suchen muss. Um eine portable Anwendung an das Startmenü anzuheften, suchen Sie die Anwendung im Startmenü, klicken mit der rechten Maustaste auf die Anwendung und wählen die Option An Startmenü anheften.

Das war’s. Das Hinzufügen einer portablen Anwendung zum Windows-Startmenü ist sehr einfach.

Wir hoffen, dass diese einfache und leicht verständliche Anleitung zur Arbeit mit Windows Ihnen helfen wird.

Wenn Sie nicht weiterkommen oder Hilfe benötigen, kommentieren Sie bitte unten und wir werden unser Bestes tun, um zu helfen.

YouTube video: Hinzufügen einer portablen Anwendung zum Startmenü


Rate article
Wir bieten hochwertige und detaillierte Windows-Tutorials