Herunterladen aus google drive in microsoft edge nicht möglich

Wie man

Kann ich in Microsoft Edge keine Dateien von Google Drive herunterladen? Dies ist ein häufiges Problem. Hier erklären wir, wie Sie dieses Problem lösen können.

Für viele Nutzer ist Google Drive der führende Cloud-Speicherdienst. Schließlich ist es eine praktische Wahl, da Sie sich täglich auf eine breite Palette von Google-Diensten und -Produkten verlassen, darunter Gmail, Google Docs, Android, Fotos, Maps und Search. Wie bei anderen Google-Diensten funktioniert Google Drive in den meisten gängigen Browsern problemlos. Abgesehen von plattformspezifischen Funktionen wie dem Offline-Zugriff gibt es keine großen Unterschiede in der Funktionalität von Google Drive.

Da es sich um einen Google-Dienst handelt, ist es nicht verwunderlich, dass bei der Verwendung von anderen Browsern als Google Chrome einige Probleme auftreten. Vor kurzem sind wir auf ein seltsames Problem gestoßen, bei dem wir mit dem Microsoft Edge-Browser keine Dateien von Google Drive herunterladen konnten.

Nach einigen Nachforschungen haben wir herausgefunden, dass dies ein recht häufiges Problem ist. Das Problem liegt nicht bei Google selbst, sondern bei Microsoft Edge, das die entsprechenden Cookies blockiert. Im Prinzip sollte dies nicht geschehen. Allerdings können wichtige Cookies blockiert werden, wenn die Cookie-Einstellungen von Ihnen oder von anderen Erweiterungen geändert wurden. Wenn Google Drive keine Cookies setzen kann, können Sie keine Dateien herunterladen.

Glücklicherweise ist dieses Problem relativ leicht zu lösen. In dieser einfachen und unkomplizierten Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie das Problem lösen, dass Sie im Microsoft Edge-Browser keine Dateien von Google Drive herunterladen können.

Lösung des Problems „Dateien können mit dem Microsoft Edge-Browser nicht von Google Drive heruntergeladen werden“

Die Cookie-Blockierung ist der Hauptgrund, warum Sie mit dem Microsoft Edge-Browser keine Dateien von Google Drive herunterladen können.Dies ist auf eine Cookie-Sperre zurückzuführen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Cookies von Drittanbietern freigeben oder die Cookies von Google Drive deaktivieren. Die folgende Anleitung erklärt, wie das geht.

  1. Öffnen Sie den Edge-Browser.
  2. Klicken Sie auf das Symbol „Menü“ (…)Klicken Sie auf.
  3. Wählen Sie die Option „Einstellungen“.
  4. Wählen Sie in der Seitenleiste „Cookies und Website-Berechtigungen“.
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte „Alle Berechtigungen“ auf „Cookies und Standortdaten“.
  6. Deaktivieren Sie die Option „Cookies von Drittanbietern blockieren“.
  7. Schließen Sie die Registerkarte „Einstellungen“.

Das gleiche Verfahren wird im Folgenden etwas ausführlicher beschrieben.

Öffnen Sie zunächst den Edge-Browser. Klicken Sie dazu auf das Edge-Symbol in der Taskleiste oder suchen Sie im Startmenü nach diesem Symbol. Sobald der Browser geöffnet ist, klicken Sie auf das Symbol „Menü“ (…), das in der oberen rechten Ecke erscheintund wählen Sie „Einstellungen“ aus der Liste.

Wählen Sie auf der Registerkarte „Einstellungen“ in der Seitenleiste die Option „Cookies und Website-Berechtigungen“. Hier finden Sie alle Einstellungen in Bezug auf Cookies und erweiterte Website-Berechtigungen. Klicken Sie im rechten Bereich auf der Registerkarte „Alle Berechtigungen“ auf die Option „Cookies und Website-Daten“.

Deaktivieren Sie dann die Option „Cookies von Drittanbietern blockieren“.

Schließen Sie schließlich die Registerkarte „Einstellungen“ und starten Sie Ihren Edge-Browser neu.

Rufen Sie dann die Google Drive-Website auf und versuchen Sie, die Datei herunterzuladen. Dies sollte Ihnen ohne Schwierigkeiten gelingen.

Das war’s. Es ist so einfach wie das Problem „Dateien können im Edge-Browser nicht von Google Drive heruntergeladen werden“ zu beheben.

Ich hoffe, das hilft.

Wenn Sie Probleme haben oder Hilfe benötigen, kommentieren Sie bitte unten und wir werden Ihnen so gut wie möglich helfen.

YouTube video: Herunterladen aus Google Drive in Microsoft Edge nicht möglich


Rate article
Wir bieten hochwertige und detaillierte Windows-Tutorials