Erstellen eines dell-recovery-usbs in windows 11 und 10

Wie man

Verwenden Sie ein Dell-Notebook oder einen Desktop? Sie können einen Dell Windows Recovery USB-Stick erstellen, um Windows wiederherzustellen oder wiederherzustellen. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie dies tun können.

Nach einer gewissen Zeit wird der Computer unübersichtlich und fast unbrauchbar. Das ist genau das, was mir passiert ist.

Seit kurzem verhält sich mein Dell-Laptop seltsam. Ich habe alles versucht, aber ich konnte das Problem nicht finden oder lösen. Das bedeutet, dass das System zerstört und Windows neu installiert werden muss.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Windows wiederherzustellen oder wiederherzustellen. Wenn Sie jedoch einen Dell-Laptop oder -Desktop-Computer verwenden, können Sie das Dell USB Recovery Tool verwenden, um ein Dell USB-Wiederherstellungslaufwerk in Windows zu erstellen. So können Sie Windows 11 und 10 bei Bedarf schnell neu installieren oder wiederherstellen.

Im Vergleich zu anderen Lösungen kann das Dell USB Recovery Tool leicht ein Wiederherstellungslaufwerk auf Ihrem Dell-Notebook erstellen, um Windows neu zu installieren.

Jetzt werden wir erklären, wie man ein Dell USB-Wiederherstellungslaufwerk auf einem Dell-Notebook erstellt.

Die folgende Vorgehensweise funktioniert auch unter Windows 10 und 11.

Inhaltsverzeichnis:

Systemvoraussetzungen für die Erstellung eines Dell USB-Wiederherstellungsgeräts

Dell hat USBRecovery-Tool, eine Erstanbieter-Software, mit der Benutzer ein USB-Wiederherstellungsgerät erstellen können. Installieren Sie einfach die Software und erstellen Sie ein Dell USB-Wiederherstellungsgerät.

Wie in den meisten Fällen müssen jedoch einige Voraussetzungen erfüllt sein. Die Systemanforderungen sind wie folgt.

  1. Bereiten Sie ein Serviceetikett für den Antrieb vor. Die Service-Etiketten von Dell befinden sich normalerweise auf der Unterseite des Laptops oder auf der Rechnung.
  2. Bereiten Sie ein USB-Laufwerk mit einer Kapazität von 16 GB oder mehr vor. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie der Daten auf dem USB-Laufwerk erstellt haben. Formatieren Sie das USB-Laufwerk, wenn Sie das Wiederherstellungslaufwerk erstellen.
  3. .Net Framework 4.5.2 oder höher muss installiert sein. Den Download-Link für das .Net-Framework finden Sie hier.
  4. Ihr Computer muss über mindestens 16 GB freien Festplattenspeicher verfügen, damit das Dell USB Recovery Tool das neueste Windows 11 oder 10 Image herunterladen kann.

Nachdem Sie diese Anforderungen überprüft haben, folgen Sie den Anweisungen zum Erstellen des Dell USB Recovery Tools in Windows.

Wichtiger Hinweis: Das folgende Verfahren funktioniert nur bei Dell-Notebooks.

Die Erstellung eines Dell-Wiederherstellungsgeräts ist sehr einfach. Spezifische Schritte.

  1. Besorgen Sie sich die Dell Recovery Tool-Software.
  2. Installieren und starten Sie die Anwendung Dell Recovery Tool.
  3. Schließen Sie ein USB-Laufwerk mit einer Kapazität von mindestens 16 GB an den Desktop/Laptop an.
  4. Wählen Sie „Dieser Computer“.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Service-Tag ein.
  7. Wählen Sie entweder ‚Automatisierte Version mit SupportAssist‘ oder ‚Nicht-automatisierte Version mit SupportAssist‘.
  8. Darunter klicken Sie auf „Herunterladen“.
  9. Wählen Sie das USB-Gerät aus dem Dropdown-Menü aus.
  10. Markieren Sie „Ich verstehe, dass das ausgewählte Laufwerk neu formatiert wird und vorhandene Daten gelöscht werden.“
  11. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“.
  12. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.
  13. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie die Anwendung.
  14. Lassen Sie das USB-Gerät eingeschaltet.
  15. Starten Sie den Computer neu, um das Dell USB-Wiederherstellungsgerät zu aktivieren.

Laden Sie das Dell USB Recovery Tool herunter: https://www.dell.com/support/home/drivers/OSISO/recoverytool/

Detaillierte Anweisungen:

Besuchen Sie zunächst die Dell Website, um das offizielleRecovery Tool von der Dell Website. Den Download-Link finden Sie oben. Nach dem Herunterladen installieren Sie die Software und öffnen Sie sie über das Startmenü.

Schließen Sie das USB-Laufwerk an . Wie bereits erwähnt, benötigen Sie ein USB-Laufwerk mit mindestens 16 GB.

Um ein Wiederherstellungslaufwerk für Ihren aktuellen Computer zu erstellen, wählen Sie Dieser Computer . Wenn Sie dasselbe auf einem anderen Dell-Laptop tun möchten, wählen Sie “ Andere Computer „. Wenn Sie die Option „Anderer Computer“ wählen, müssen Sie das Service-Tag des anderen Laptops/Desktops eingeben.

In meinem Fall wählen Sie die Option „Anderer Computer“. Wählen Sie entweder die Version „Automatisiert durch SupportAssist“ oder die Version „Nicht automatisiert durch SupportAssistant“ und klicken Sie darunter auf „Herunterladen“.

Wenn Sie unsicher sind, bietet Automated by SupportAssist zusätzliche Funktionen wie Hardware-Scans, Systemreparatur, Dateisicherung, Systemwiederherstellung und Cloud-Image-Wiederherstellung. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.dell.com/support/kbdoc/000177401/restore-your-system-using-dell-supportassist-os-recovery/

Wählen Sie das USB-Laufwerk aus dem Dropdown-Menü aus, markieren Sie das Kästchen „Mir ist bekannt, dass das ausgewählte Laufwerk neu formatiert wird und vorhandene Daten gelöscht werden“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“.

Abhängig von der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung und den zuvor getroffenen Einstellungen kann es einige Zeit dauern, bis alle Dateien heruntergeladen sind. Bitte nehmen Sie sich Zeit und warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist. Natürlich können Sie auch andere Aufgaben auf Ihrem Computer erledigen, während das Tool im Hintergrund läuft.

Wenn Sie fertig sind, schließen Sie die Anwendung und starten den Computer neu, wobei das USB-Laufwerk eingeschaltet bleibt.

Dadurch wird das System mit dem Dell USB-Wiederherstellungslaufwerk gebootet. Nachdem Sie das Dell-Wiederherstellungsmedium gebootet haben, können Sie Windows wiederherstellen oder neu installieren. Denken Sie daran, dass bei einer Neuinstallation von Windows alle Daten auf dem Laufwerk C gelöscht werden.

Das ist alles. Es ist so einfach wie das Erstellen eines Dell USB-Wiederherstellungsmediums in Windows.

Wir hoffen, dass diese einfache und leicht verständliche Anleitung zur Arbeit mit Windows hilfreich war.

Wenn Sie Probleme haben oder Hilfe brauchen, kommentieren Sie unten und wir werden unser Bestes tun, um zu helfen.<1

YouTube video: Erstellen eines Dell-Recovery-USBs in Windows 11 und 10


Rate article
Wir bieten hochwertige und detaillierte Windows-Tutorials