Ändern des symbols für die usb-festplatte oder die externe festplatte

Wie man

Haben Sie genug von den Standard-Gerätesymbolen? Sie können das Standardsymbol für USB- und externe Geräte mit einer benutzerdefinierten .ico-Datei ändern. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie dies tun können.

Wenn Sie eine USB-Festplatte oder eine externe Festplatte anschließen, sieht das Standardsymbol wie jedes andere Laufwerk in Windows aus. Es kann schwierig sein, zwischen einem Systemlaufwerk und einem externen oder USB-Laufwerk zu unterscheiden. Wenn Sie mehr als ein USB-Laufwerk haben, empfiehlt es sich, das Symbol für das externe Laufwerk in ein benutzerdefiniertes Symbol zu ändern.

Das Hinzufügen eines benutzerdefinierten Symbols zu einem USB-Laufwerk verleiht diesem nicht nur ein individuelles Aussehen, sondern erleichtert auch das Auffinden zwischen anderen Laufwerken und Partitionen.

Diese Kurzanleitung zeigt Ihnen, wie Sie das Symbol für USB-Geräte in Windows 11, 10, 8 und 7 ändern können.

Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie ein benutzerdefiniertes Symbol im .ico-Format haben. Wenn Sie keins haben, laden Sie es von einer Website wie IconArchive herunter. Sie können auch vorhandene JPG- oder PNG-Bilder in das ICO-Format konvertieren.

Das folgende Verfahren funktioniert in Windows 10 und 11 gleich.

Inhalt.

USBoder externes Festplattensymbol

So fügen Sie ein benutzerdefiniertes USB-Gerätesymbol hinzu. Kopieren Sie es einfach nach.

Hier sind die erforderlichen Schritte, um das USB- oder externe Festplattensymbol in Windows zu ändern.

  1. Schalten Sie das USB-Laufwerk ein.
  2. Kopiere das .ico-Symbol in das Stammverzeichnis des USB-Laufwerks.
  3. Nennen Sie das Symbol ‚ Laufwerk.ico ‚.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk.
  5. Wählen Sie ‚ Neues > Textdokument ‚.
  6. Benennen Sie die Datei ‚ autorun.inf ‚. Es ist wichtig, die Erweiterung .txt durch .inf zu ersetzen.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei „autorun.inf“ und wählen Sie “ Öffnen „.
  8. Kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn in die Datei ein.
    [autorun]
    ICON=Drive.ico
  9. Drücken Sie “ Strg+S “ zum Speichern.
  10. Schließen Notizblock.
  11. Damit ist die Änderung des Gerätesymbols abgeschlossen.

Detaillierte Anweisungen:

Schließen Sie zunächst ein USB- oder externes Laufwerk an und öffnen Sie es. Fügen Sie das Symbol nicht in den Ordner des USB-Laufwerks ein, sondern kopieren Sie es in das Stammverzeichnis des Laufwerks.

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk und wählen Sie die Option „Neues > Textdokument erstellen“.

Ändern Sie den Standardnamen in „autorun.inf“. Es ist wichtig, die Erweiterung .txt durch .inf zu ersetzen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei „autorun.inf“ und wählen Sie Öffnen.

Fügen Sie den folgenden Code in Notepad ein und drücken Sie die Tastenkombination „Strg+S“, um die Datei zu speichern. Alternativ können Sie auch „Datei > Speichern“ wählen.

<

3876

>

Das war’s. Das Gerätesymbol ist jetzt geändert worden. Wenn Sie das Laufwerk wieder einlegen, wird das neue Symbol im Datei-Explorer angezeigt.

(Optional) Verstecken Sie die Dateien drive.ico und autorun.inf

Verstecken Sie die Dateien drive.ico und autorun.inf, da sie im Weg sein können, wenn nichts unternommen wird. Sie können sie ausblenden, damit sie nicht zusammen mit anderen Dateien und Ordnern auf dem USB-Laufwerk angezeigt werden. In diesem Abschnitt wird erklärt, wie Sie diese Dateien ausblenden können.

  1. Wählen Sie die beiden Dateien drive.ico und autorun.inf.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf
  3. Wählen Sie ‚ Eigenschaften ‚.
  4. Gehen Sie auf die Registerkarte „Allgemein“.
  5. Aktiviere die Kontrollkästchen “ Nur lesen “ und “ Versteckt „.
  6. Klicken Sie auf die Schaltflächen “ Übernehmen “ und “ OK „, um Ihre Änderungen zu speichern.

Das war’s. Beide Dateien sind nun ausgeblendet. Wenn Sie möchten, dass sie sichtbar sind, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Versteckte Dateien“ auf der Registerkarte „Ansicht“.

Benutzer von Windows 11 wählen „Ansicht > Ansicht > Ausgeblendete Elemente“.

Standard-USB-Laufwerkssymbole wiederherstellen

Wenn Sie keine benutzerdefinierten Symbole mehr verwenden, können Sie die Standardsymbole wiederherstellen, indem Sie einfach die Dateien Drive.ico und autorun.inf löschen. Die Methode ist wie folgt.

  1. Schließen Sie das USB-Laufwerk an und öffnen Sie es .
  2. Öffnen Sie die Registerkarte “ Durchsuchen “ und markieren Sie “ Versteckte Dateien „.
  3. Wählen Sie sowohl „Drive.ico“ als auch „autorun.inf“.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “ Entfernen „.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf “ Ja „.

Das ist alles. Nachdem Sie die Dateien gelöscht haben, stecken Sie das USB-Laufwerk wieder ein und Sie sehen das Standard-Laufwerkssymbol anstelle des benutzerdefinierten Symbols.

Um versteckte Dateien auszublenden, deaktivieren Sie die Option Versteckte Dateien auf der Registerkarte Ansicht.

Für Windows 11 wählen Sie „Ansicht > Ansicht > Ausgeblendete Elemente“.

Das war’s. Es ist ganz einfach, das USB-Laufwerkssymbol durch eine eigene .ico-Datei zu ersetzen.

Wir hoffen, dass diese kurze Anleitung zur Arbeit mit Windows hilfreich ist.

Wenn Sie Probleme haben oder Hilfe benötigen, senden Sie uns eine E-Mail und wir werden unser Bestes tun, um zu helfen.

YouTube video: Ändern des Symbols für die USB-Festplatte oder die externe Festplatte


Rate article
Wir bieten hochwertige und detaillierte Windows-Tutorials