Ändern des remotedesktopanschlusses in windows

Wie man

Bei der Verwendung von Remote Desktop wird der Standardverbindungsport verwendet. Sie können die Sicherheit erhöhen, indem Sie die Portnummer von Remote Desktop ändern. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie dies tun können.

Wenn Sie mit Remotedesktop eine Verbindung zu einem entfernten Computer herstellen, wird der Standardport 3389 verwendet, um die Verbindung herzustellen. Tatsächlich sucht Remote Desktop immer nach diesem Anschluss und lauscht darauf, um eine Verbindung herzustellen.

Als bekannter Port ist dies einer der wichtigsten im Angriffsvektor. Nur weil sie bekannt und anfällig für Angriffe ist, bedeutet das nicht, dass sie eine Belastung darstellt oder Ihr Sicherheitsrisiko erhöht.

Wenn es wirklich nötig ist, können Sie den Remote-Desktop-Port ändern. Dies ist nützlich für die Anpassung von Remote-Desktops und die Verbesserung der Sicherheit. Die Änderung des Remote-Desktop-Ports kann beispielsweise bei der Konfiguration der Systemfirewall oder des Routers nützlich sein.

Glücklicherweise ist das Ändern des Remote-Desktop-Anschlusses in Windows recht einfach. Sie müssen lediglich ein paar Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Kurz und knapp: So ändern Sie den Remote-Desktop-Port auf einem Windows-Betriebssystem.

Das folgende Verfahren funktioniert in Windows 10 und 11 gleich.

Ändern des Remotedesktopanschlusses in Windows

Um den Remotedesktopanschluss zu ändern, müssen Sie die Registrierung bearbeiten. Das ist ganz einfach, denn es sind nur ein paar Klicks nötig.

  1. Starten Sie das Startmenü.
  2. Suchen und öffnen Sie den „Registrierungseditor“.
  3. Geben Sie den folgenden Pfad in die Adressleiste ein.
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp
  4. Drücken Sie „Enter“ und navigieren Sie zum Ordner „RDP-Tcp“.
  5. Doppelklicken Sie auf den Wert „PortNumber“.
  6. Wählen Sie den Wert für „Dezimal“.
  7. Geben Sie die neu gewählte Anschlussnummer in das Feld „Wertdaten“ ein.
  8. Drücken Sie die Taste „OK“.
  9. Schließen Sie den Registrierungseditor.
  10. Starten Sie den Computer neu.
  11. Sie haben nun den Remote-Desktop-Port geändert.

Detaillierte Anweisungen:

Öffnen Sie den Registrierungseditor in Windows. Drücken Sie dazu die Start-Taste auf der Tastatur, suchen Sie nach „Registrierungseditor“ und öffnen Sie ihn. Alternativ können Sie auch den Befehl „regedit“ (Win+R) verwenden.

Sobald der Registrierungseditor geöffnet ist, navigieren Sie zum folgenden Ordner. Kopieren Sie einfach den Pfad und fügen Sie ihn in die Adressleiste des Registrierungseditors ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

<

2079

>

Doppelklicken Sie auf den Wert „PortNumber“ auf der rechten Seite.

Wählen Sie dann die Option „Dezimal“, geben Sie die gewählte „PortNumber“ in das Feld „Wertdaten“ ein und drücken Sie die Schaltfläche „OK“.

Schließen Sie dann den ‚Registrierungseditor‘ und starten Sie den Computer neu.

Nach dem Neustart wird Remote Desktop den neuen Port verwenden.

Denken Sie daran, dass der neu zu verwendende Anschluss nicht mit anderen Anwendungen in Konflikt geraten darf.

Das ist alles. Das Ändern des Remote-Desktop-Anschlusses in Windows ist sehr einfach.

Wir hoffen, dass diese einfache und leicht verständliche Anleitung zur Arbeit mit Windows Ihnen helfen wird.

Wenn Sie nicht weiterkommen oder Hilfe benötigen, kommentieren Sie bitte unten und wir werden unser Bestes tun, um zu helfen.

YouTube video: Ändern des Remotedesktopanschlusses in Windows


Rate article
Wir bieten hochwertige und detaillierte Windows-Tutorials